• Kompetent betreut: Elektrotechniker im Einsatz
  • Für Sie vor Ort im Einsatz
  • Nachhaltig entwickelt: Entwurf mit modernster CAD-Software

After Sales Service

Partnerschaft auf lange Sicht
Schalke-Lokomotiven sind nicht nur leistungsstarke Arbeitstiere – sie sind auch robuste Investitionsgüter. Mit ihrer auf 25 bis 30 Jahre angelegten Lebensdauer garantieren sie kontinuierliche Erträge und niedrige Ausfallzeiten. Kurz gesagt, sie stehen für Langlebigkeit.

Unter diesen Voraussetzungen kommt einem professionellen After Sales Service eine ganz andere, größere Bedeutung zu. Wenn eine Lokomotive das Schalke-Werk verlässt, ist das nicht das Ende einer technischen Beziehung, sondern nur ein erster Schritt. Über die gesamte Produktlebensdauer betreut Schalke seine Schienenfahrzeuge weiter – mit einem kompletten Servicekonzept.

Das beginnt mit der Inbetriebnahme der Lokomotive durch erfahrene Techniker vor Ort und setzt sich mit regelmäßigen Inspektionen fort. Wann immer es neue technische Entwicklungen gibt, nehmen sie Updates vor und sorgen für eine kontinuierliche Produktverbesserung. Auch wird eine Ersatzteilversorgung über den gesamten Lebenszyklus sichergestellt und anfallende Reparaturen werden mit kurzen Reaktionszeiten und nach höchsten Qualitätsmaßstäben vorgenommen. Des Weiteren steht Schalke jederzeit zur technischen Unterstützung bereit und berät seine Kunden vor Ort.

Kern dieser langfristigen Qualitäts-Partnerschaft sind die Schalke-Service-Teams. Langjährig erfahrene Spezialisten mit der Kompetenz aus vielzähligen Einsätzen auf der ganzen Welt stehen für die Kunden bereit. Auch sie verkörpern die Grundtugenden, die schon in die Entwicklung und Produktion der Lokomotiven von Schalke einfließen: Jedes Projekt wird ganz individuell und höchst flexibel betreut – mit großem Engagement für die beste Lösung im Sinne des Kunden. So wird aus dem Kauf einer Lokomotive eine langfristige Partnerschaft.