• Kurz und kompakt: Die Lokomotive ist für den intensiven Rangierbetrieb optimiert
  • Vierachsige Variante

MMT-S-400-BDE

Modulare Rangierlokomotiven für Industrie und Häfen
Die effiziente Logistik und Verteilung von Gütern in Industrie, Güterbahnhöfen und Häfen gepaart mit der Einhaltung von neuen Umweltnormen sind heute Grundanforderungen für den Fuhrpark der dortigen Betreiber. Gebraucht werden robuste und zuverlässige Lokomotiven für den Dauereinsatz mit verschiedensten Betriebsaufgaben. Gleichzeitig müssen sie flexibel und zukunftssicher sein, also einerseits immer restriktiveren Anforderungen genügen können und andererseits auch für neu entwickelte Technologien gerüstet sein.

Schalke hat hierfür ein speziell angepasstes Lokomotivkonzept entwickelt. Die ModuTrac-Lokomotive ist modular aufgebaut und verfügt über schnell austauschbare Energiemodule, mittels derer sie unkompliziert die Antriebseinheit wechseln kann, etwa von Diesel auf Batteriebetrieb. So ist die Lokomotive extrem flexibel einsetzbar und kann auch mit zukünftigen Technologien betrieben werden. Der modulare Aufbau wird durch moderne Wechselrichtertechnologie möglich.

Die ModuTrac-Lokomotive kann als kompakter Zweiachser mit einer Länge von nur rund 8 Metern, aber ebenso als leistungsstarker Vierachser mit 17 Metern Länge und entsprechend höherer Traktionskraft gefertigt werden. Mit einer Zugkraft zwischen 150 und 390 kN und einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h bietet sie für jede Aufgabe die richtige Lösung. Ihr ergonomisch gestaltetes Führerhaus verfügt über gute Rundumsicht und kann zusätzlich mit einer Kamera im Kupplungsraum ausgestattet werden.

- Robuster und modularer Aufbau
- Verschiedene Antriebskonzepte
- Zukunftsfähig durch austauschbare Energiemodule
- Konzipiert für größte Effizienz und Zuverlässigkeit
- Optional erweiterbar, etwa mit Funkfernsteuerung, Zugfunk oder Klimaanlage

Technische Daten

Energiemodul: Diesel-Powerpack, Batterie-Powerpack
Antriebsstrang: Wechselstromtechnik (AC)
Gewicht: 40–45 t / 80–90 t
Achsanordnung: Bo / Bo’Bo’
Spurweite: 1.000–1.600 mm
Leistung: 390 / 1.800 kW
 Länge: 8.000 / 17.000 mm
Breite: 3.000 mm
Höhe: 4.250 mm
Max. Geschwindigkeit: 50 / 60 km/h
Max. Anfahrtszugkraft: 150 / 390 kN (bei μ = 0,33)